Dr. Galli

Ihr Anwalt
für den Strafvollzug

IHRE RECHTE IM STRAFVERFAHREN

Strafrecht

Seit 2017 vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Galli im Strafrecht u.a. in diesen Bereichen

Strafvollzug

Als ehemaliger Gefängnisdirektor ist Dr. Galli Experte für Ihre Probleme im Strafvollzug

Weitere Bereiche

Herr Rechtsanwalt Dr. Galli berät und vertritt Sie zudem gerne in folgenden Bereichen

Dr. iur. Thomas Galli

Rechtsanwalt und Regierungsdirektor a.D., M.A., B.Sc., Dr. iur. Thomas Galli, studierte Rechtswissenschaften, Kriminologie und Psychologie. Er arbeitete über fünfzehn Jahre im Strafvollzug. 2013 wurde er Leiter der JVA Zeithain, zeitweise zusätzlich Leiter der JVA Torgau. Seit 2016 ist er als Rechtsanwalt tätig. Er ist Mitautor des Kommentars zu den Strafvollzugsgesetzen (Neuauflage 2022).

Podcast

In dem Podcast will Dr. Galli mit seinen Gästen über die Sinnhaftigkeit unserer Strafen und unseres Strafvollzugs ins Gespräch kommen. Nach Fritz Bauer stammt unser Schuldstrafrecht aus der Affenzeit. Sollten wir es überwinden, und wie könnte ein humaner Umgang mit Straftaten aussehen? Darüber spricht Thomas Galli unter anderem mit Opfern, Tätern, Inhaftierten, Angehörigen und Wissenschaftler*innen.

VORTRÄGE, INTERVIEWS, MEDIEN

DER NEUE „FEEST“

Kommentar Feest /Lesting /Lindemann neue Auflage 2022, mitkommentiert von Dr. Thomas Galli

Hrsg. Feest/Lesting/Lindemann, mitkommentiert von Dr. Thomas Galli. Alle Länderstrafvollzugsgesetze werden darin kommentiert. Es ist im Kern ein juristischer Kommentar, der für alle Anwender in Praxis (Inhaftierte, Rechtsanwälte, Gerichte, Justizmitarbeiter), Politik und Forschung konzipiert ist.

Weggesperrt

Warum Gefängnisse niemandem nützen von Dr. Thomas Galli

Wann nützen Gefängnisse und wo richten sie Schaden an? Der Rechtsanwalt und ehemalige Gefängnisdirektor Thomas Galli zeichnet ein differenziertes Bild des Strafvollzugs und zeigt Alternativen zu sinnlosen Haftstrafen auf. Unbestreitbar haben wir alle ein Bedürfnis nach Strafe: Wer gegen Gesetze verstößt, soll nicht ungeschoren davonkommen.

DER NEUE „FEEST“

Kommentar Feest /Lesting /Lindemann neue Auflage 2022, mitkommentiert von Dr. Thomas Galli

Hrsg. Feest/Lesting/Lindemann, mitkommentiert von Dr. Thomas Galli. Alle Länderstrafvollzugsgesetze werden darin kommentiert. Es ist im Kern ein juristischer Kommentar, der für alle Anwender in Praxis (Inhaftierte, Rechtsanwälte, Gerichte, Justizmitarbeiter), Politik und Forschung konzipiert ist.

Weggesperrt

Warum Gefängnisse niemandem nützen von Dr. Thomas Galli

Wann nützen Gefängnisse und wo richten sie Schaden an? Der Rechtsanwalt und ehemalige Gefängnisdirektor Thomas Galli zeichnet ein differenziertes Bild des Strafvollzugs und zeigt Alternativen zu sinnlosen Haftstrafen auf. Unbestreitbar haben wir alle ein Bedürfnis nach Strafe: Wer gegen Gesetze verstößt, soll nicht ungeschoren davonkommen.

AKTUELLE ERFOLGE

Dez 2023

Erfolgreicher Antrag auf gerichtliche Entscheidung am Landgericht Augsburg - Ausw. Strafvollstreckungskammer Landsberg: Ablehnung von Lockerungen durch die JVA rechtswidrig.

01. Okt 2023

Petition Begnadigung Ersatzfreiheitsstrafe hat auf der Plattform Campact über 60.000 Unterschriften erreicht.

30. Jul 2023

Erfolg am Amtsgericht Chemnitz - Freispruch nach Anklage wegen sexuellen Missbrauchs einer Gefangenen.

30. Jun 2023

Erfolg am Landgericht Traunstein - Entlassung zur Halbstrafe (urspr. Strafzeit 2 Jahre 3 Monate)

04. Apr 2023

Erfolg am Landgericht Tübingen - Entlassung zur Halbstrafe (ursp. Straflänge 6 Jahre)

18. Mär 2023

Erfolgreiche Rechtsbeschwerde am OLG Hamm - Landgericht Düsseldorf zu Neuentscheidung über Lockerungen des Vollzuges verpflichtet.

28. Feb 2023

Erfolg am Landgericht München - Erledigung Unterbringung nach § 64 StGB

15. Feb 2023

Einstellung Ermittlungsverfahren wegen Sexueller Nötigung Staatsanwaltschaft Augsburg nach § 170 Abs. 2 StPO.

07. Jan 2023

Erfolg am Landgericht Gießen. Entscheidung der JVA über Verlegung rechtswidrig.

04. Jan 2023

Erfolgreiche Rechtsbeschwerde OLG Koblenz Verpflichtung der Strafvollstreckungskammer zur Neuverbescheidung betreffend Sichtkontrolle Behördenpost.

01. Dez 2022

Erfolg beim Landgericht Konstanz: die Ablehnung von Lockerungen und offenem Vollzug wurde für rechtswidrig erklärt.

18. Okt 2022

Erfolg am Landgericht Augsburg, Auswärtige Strafvollstreckungskammer Aichach - Strafaussetzung zur Bewährung nach Hälfte der verbüßten Haftzeit.

Kontakt & Kosten

Für eine ausführliche Erstberatung (vorzugsweise per Telefon, Skype o.ä.) berechnen wir inklusive Umsatzsteuer 150 Euro. Wenn ein Besuch von Herrn Dr. Galli z.B. in einer JVA gewünscht ist, fallen zusätzliche Kosten an. Beratungsgespräche sind auch über Videodienste möglich.

DR. GALLI & RIEDL
Rechtsanwaltskanzlei
Viktoriastraße 3b, 86150 Augsburg

Bankverbindung: Stadtsparkasse Augsburg
IBAN: DE21 7205 0000 0810 6620 80
BIC: AUGSDE77XXX

Tel. +49 (0)821153974
E-Mail: info@galli-riedl.de

Montag bis Freitag 9-12 Uhr
Montag und Donnerstag 15-18 Uhr

14 + 12 =